BAK schlägt Babelsberg 2:0

Moabit. Im Heimspiel am vergangenen Sonntag gegen Babelsberg 03 hat der Regionalligist einen verdienten 2:0 (1:0)-Sieg eingefahren. Schon früh brachte Kevin Stephan mit seinem Treffer zum 1:0 die Moabiter in Führung (5.). Nach dem Seitenwechsel stellte Myroslav Slavov mit dem 2:0 den Endstand her (60.).
Wenig zu bemängeln hatte BAK-Coach Jörg Goslar: „Als ich hier vor einigen Wochen meine Arbeit aufgenommen habe, kamen zum Spiel gegen Bautzen 99 Zuschauer. Nun haben wir gegen einen in der Tabelle auf Augenhöhe stehenden Kontrahenten vor knapp 800 Besuchern gewonnen. Ich denke, eine Entwicklung ist auf allen Ebenen zu sehen.“

Nun wollen die Athleten ihren Aufwärtstrend bestätigen. Der kommende Gegner hat es allerdings in sich: Am Sonntag stellt sich die U 23 von Hertha BSC im Poststadion vor (13.30 Uhr).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.