BAK setzt Erfolgsserie fort

Moabit. Regionalligist Berliner AK setzt seine Erfolgsserie fort. Im Heimspiel am vergangenen Sonntag gegen den VfB Auerbach hat die Mannschaft von Trainer Özkan Gümüs einen souveränen 3:1 (2:0)-Sieg eingefahren. Corbin Ong sorgte in der 38. Minute für die 1:0-Führung, ehe kurz vor der Pause Benyamina per Foulelfmeter auf 2:0 erhöhte (45.+2). Nach dem Anschlusstor der Gäste durch Aiyegbusi (73.) war es erneut Benyamina, der mit dem 3:1 den Endstand herstellte (77.). Am Sonnabend wartet auf den BAK ein echter Leckerbissen. Die Moabiter treten beim Liga-Schwergewicht 1. FC Magdeburg an (13.30 Uhr).


Fußball-Woche / AK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.