BAK zurück in der Erfolgsspur

Moabit. Der Berliner AK ist in der Regionalliga in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Nach der 0:1-Niederlage in der Vorwoche beim FC Oberlausitz
Neugersdorf hat die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart am vergangenen Freitag einen 3:0 (2:0)-Heimsieg über Babelsberg 03 eingefahren. Karim Benyamina (4.), Kevin Stephan (37.) und Lawrence Corbin Ong (68.) erzielten die Tore für den BAK, der sich gnadenlos effektiv präsentierte.

Am Sonntag kommt es für die Baumgart-Elf zum Spitzenspiel beim Tabellenführer FSV Zwickau (13.30 Uhr, Sportforum Eckersbach).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.