Berliner AK: Vorbereitung aufs Derby

Moabit. Regionalligist Berliner AK hat das spielfreie Wochenende genutzt, um sich intensiv auf das Derby gegen den Tabellenvorletzten FC Viktoria 89 vorzubereiten. Der Anstoß erfolgt am Sonntag um 13.30 Uhr im Poststadion. Während BAK-Coach Özkan Gümüs keine Verletzungssorgen zu beklagen hat, feiert aufseiten Viktorias Trainer Mario Block sein Regionalliga-Debüt. Block, der im September beim Goslarer SC (Regionalliga Nord) entlassen worden war, hatte vor zehn Tagen den langjährigen Viktoria-Trainer Thomas Herbst abgelöst.


Fußball-Woche / UM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.