Inancs Treffer reicht nicht

Moabit. Inanc brachte Landesligist Türkspor beim VfB Hermsdorf mit einem Kopfballtor in Führung (81.), doch in der Nachspielzeit glich Niebuhr noch aus. Damit bleibt Türkspor, das trotz personeller Probleme sehr spielstark auftrat, ein wenig in Abstiegsgefahr, hat aber immer noch einen komfortablen Vorsprung. An diesem Sonntag empfängt man im Poststadion Stern Marienfelde. Los geht es um 16.15 Uhr. Im Hinspiel hatte es eine saftige 2:6-Klatsche für Türkspor gegeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.