Zschiesche übernimmt beim BAK

Moabit. Der BAK verabschiedete sich mit einer 0:1 (0:1)-Niederlage im letzten Heimspiel der Saison gegen Lok Leipzig vom eigenen Publikum. Schinke erzielte in der 41. Minute das Tor des Tages. Damit rutschte der BAK hinter den FC Viktoria 89 auf Rang vier ab. Das abschließende Spiel findet Sonnabend um 13.30 Uhr in Markranstädt bei RB Leipzig statt. Angepfiffen wird die Partie im Stadion am Bad.

Es war gegen Lok eine unterhaltsame Partie mit vielen Chancen. „Leider waren wir vor dem Tor nicht zwingend genug“, bilanzierte BAK-Trainer Abou Njie, der in der Startformation überraschend auf seine Torjäger Slavov und Stephan verzichtet hatte. Dafür begannen die Techniker Zimmer und Pepic.

Unterdessen wurde bekannt, dass zur neuen Spielzeit Markus Zschiesche (35) Interimstrainer Njie ablösen wird. Zschiesche trainiert derzeit die B-Jugend von Tennis Borussia. Und es gibt einen neuen Präsidenten beim BAK, den Unternehmer Fikret Dogan.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.