Attraktive Geschäftsstraßen: Infoveranstaltung zu BIG im Rathaus

Berlin: Rathaus Tiergarten |

Moabit. Seit Oktober 2014 wirkt das "Berliner Gesetz zur Einführung von Immobilien- und Standortgemeinschaften" (BIG). Vorbild ist der US-amerikanische "Business Improvement District" (BID), ein Instrument zur Förderung und Stärkung innerstädtischer Geschäftsbereiche.

Was es damit auf sich hat und was Geschäftsleute und Immobilieneigentümer selbst tun können, um ihre jeweilige Geschäftsstraße attraktiver zu machen, erläutert Wirtschaftsstadtrat Carsten Spallek (CDU) im Rahmen einer Informationsveranstaltung am 7. Mai, 18.30 bis 20.30 Uhr im BVV-Saal des Rathauses Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz 1. Gesprächspartner sind Nils Busch-Petersen vom Handelsverband Berlin-Brandenburg, Nina Häder von der Gesellschaft "Stadt + Handel BID" aus Hamburg, Christian Deitmar von der Industrie- und Handelskammer Berlin und Guido Herrmann vom Verein "Die Mitte". Wegen der begrenzten Zahl an Plätzen bittet die Wirtschaftsförderung des Bezirks Mitte um eine Anmeldung unter 901 83 43 72 und 901 83 43 74.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.