Das Ende der Universal Hall Moabit?

Moabit. Die Universal Hall an der Straße Alt-Moabit/Gotzkowskystraße in Moabit ist bekannt für ihre Veranstaltungen. Täglich finden zur Zeit die Abibälle statt. Aber auch Großveranstaltungen wie das Berliner Oktoberfest sind hier beheimatet.
Das Unternehmernetzwerk Moabit veranstaltet am 13. September die Energietage in der Halle.

Ehemaliges Pumpwerk


Das Pumpwerk entstand 1890. Bis 1927 wurde es mit Dampfkraft betrieben, dann folgte die Umstellung auf Diesel- und Elektroantrieb. 60 Jahre später, 1987 wurde die Arbeit eingestellt. 1993-1995 wurde das Gebäude aufwändig zu einer Eventlocation umgebaut.
Seit 21 Jahren finden die verschiedesten Veranstaltungen in den außergewöhnlichen Räumen statt.

Ab November ist der Veranstaltungskalender leer


Ab November 2016 sind keine Veranstaltungen mehr im Eventkalender eingetragen.

Gekündigt


Die Eigentümer des Grundstücks, die Berliner Wasserbetriebe, haben den Betreibern zum Jahresende gekündigt. Die Universal Hall GmbH hätten gerne weiter gemacht, doch die Miethöhe war zu hoch. Die Halle ist schon in die Jahre gekommen, die nötigen Umbaumaßnahmen kostenintensiv.
Die Wasserbetriebe wollen das Grundstück nun verkaufen.jol
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.