Neue 24 Stunden Paketannahme und -versand in Moabit

Paketstation am Privatweg zu Bürste e.V. / MoaBogen Center / Bild: ME

Moabit. Wäre das nicht schön, einen Nachbarn zu haben, der ihre Pakete für sie annimmt UND für sie versendet? Und dann steht er auch noch Tag und Nacht zur Verfügung.

Vier solcher "Nachbarn" gibt es nun in Moabit:


1. Am Privatweg zum Stadtteilzentrum BürSte e.V., neben dem MoaBogen Center in der Birkenstr.22. Diese neue Packstation fasst über 200 Pakete.

2. In der Ellen-Epstein-Str.2, beim Siemes Schuhcenter / My Place

3. In der Invalidenstr.59, beim Aldi-Markt

4. In der Post Lübecker Str.1

Nicht nur die ersten drei Stationen sind rund um die Uhr geöffnet, laut DHL-Webseite soll die vierte Station nun auch rund um die Uhr geöffnet sein.

Wie funktioniert das?


Paketversand:
Mit dem Paket zur Station gehen, dort in das Touchdisplay Empfänger und Absender eintragen, bezahlen. Ein Etikett wird ausgegeben, dieses aufkleben, eine Box öffnet sich, Paket einlegen, Quittung mitnehmen. Fertig.
Oder sie machen es sich noch leichter und geben die Angaben schon zuhause am PC ein, drucken das Etikett aus, gehen zur Station. Dort nur noch das Etikett scannen, Paket einlegen, fertig.

Paketempfang:
Hierzu müssen sie sich einmal bei paket.de anmelden. Dann erhalten sie eine Nummer und eine PIN. Diese Nummer geben sie nun statt ihrer Adresse als Empfänger an. Zukünftig wird ihr Paket, in der von ihnen bevorzugten Station eingelegt. Sie erhalten eine Nachricht per SMS und können das Paket abholen wann sie wollen. Auch mitten in der Nacht.
Aber auch wenn ein an sie adressiertes Paket zugestellt werden soll und sie nicht zuhause sind, können sie angeben, dass das Paket in die Station eingelegt werden soll.ME
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.