Unfallfahrer im Straßengraben

Müggelheim. Glück im Unglück hatte ein Autofahrer am 31. März. Der 57-Jährige war gegen 19 Uhr mit seinem Volvo auf dem Müggelheimer Damm von der Fahrbahn abgekommen, gegen einen Baumstumpf geprallt und dann im Straßengraben stehengeblieben. Zeugen entdeckten den Wagen kurze Zeit später und alarmierten die Feuerwehr. Die Retter brachten das Unfallopfer mit Verletzungen an Kopf und Oberkörper in ein Krankenhaus.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.