"Von Wasser umgeben..." - Gosen-Neu Zittau feiert 8.Dorffest vom 18. bis 20.08.2017

Wann? 20.08.2017

Wo? Festplatz Dorffest, Köpenicker Str. 2, 15537 Gosen-Neu Zittau DE
Dorffest Gosen-Neu Zittau
Gosen-Neu Zittau: Festplatz Dorffest | Unter dem Motto

„Gosen-Neu Zittau – von Wasser umgeben...“


findet in diesem Jahr das 8. Dorffest der Gemeinde Gosen-Neu Zittau vom 18. bis 20. August 2017 im Ortsteil Gosen,

rund um die Kirche statt.
Umgeben von Seddinsee, Wernsdorfer See, Kappstrom, Oder-Spree-Kanal, Gosener Kanal und Spree liegen die beiden Ortsteile der Gemeinde Gosen-Neu Zittau von jeher am Wasser. Und über Jahrhunderte war das Leben der Bewohner des ehemaligen Kolonistendorfes auch viel mehr und direkter vom Wasser geprägt, als es vielen heute erscheinen mag. Das Wasser spielt indes heute immer noch eine große Rolle im Alltag der Gosen-Neu Zittauer und der vielen Wochenendbewohner, die sich in zahlreichen Siedlungen und Gartenanlagen inmitten der wasserreichen Umgebung niedergelassen haben. So dienen die Gewässer heute meist nicht mehr unmittelbar zum Broterwerb, umso wichtiger sind sie jedoch für die Erholung, den Tourismus und den Wassersport in der Freizeit der Gosen-Neu Zittauer und ihrer Gäste geworden. Was lag also näher für das Festkomitee, als das Wasser, welches die Gemeinde so selbstverständlich und reichlich umgibt, einmal zum Mittelpunkt eines Dorffestes zu machen. Das wird sich im Festprogramm widerspiegeln. So gibt es in diesem Jahr eine Gemeinschaftsausstellung von Künstlern aus Gosen-Neu Zittau und erstmalig einen großen Mal-und Zeichenwettbewerb für Groß und Klein. Bis jetzt sind bereits mehr als 200 Arbeiten der kleinen und großen Künstler eingetroffen. Auch sonst ist das Festkomitee schon seit Ende letzten Jahres dabei, zahlreiche Attraktionen für die drei Festtage vorzubereiten. Die Vereine der Gemeinde werden sich mit Infoständen und auf der Bühne im Festzelt präsentieren, Musik und Tanz am Freitag- und Samstagabend, Händler und Schausteller, ein großes Höhenfeuerwerk, Frühschoppen mit Blasmusik, Puppentheater für Kinder in der Kirche, historische und moderne Tänze der Seniorentanzgruppe, Vorführungen der Feuerwehren und vieles mehr sind in Vorbereitung. Natürlich wird auch für das leibliche Wohl der Festgäste wieder bestens gesorgt. Neben frischem Fisch, Gebratenem vom Grill, frisch gebackenem Brot aus dem Holzbackofen und einem Kuchenbasar wird zum ersten Mal auch ein Schwein vom Drehspieß lecker und knusprig auf die hungrigen Besucher warten. Bleibt nur noch, den Verantwortlichen des Festkomitees viel Erfolg bei den letzten Vorbereitungen des Dorffestes zu wünschen und allen Gästen aus Nah und Fern viel Freude und gutes Wetter am Festwochenende!





0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.