Eine Spende für Neu-Helgoland

Müggelheim. Beim Benefizkonzert zugunsten des Restaurants Neu-Helgoland in der "freiheit fünfzehn" sind am 5. Oktober 6500 Euro zusammengekommen. Jetzt hat Bürgermeister Oliver Igel (SPD), Schirmherr der Veranstaltung, den Spendenscheck an Wirtin Dagmar Tabbert übergeben. Unter anderem hatten die Modern Soul Band, die Stern-Combo Meißen, die Jonathan Blues Band und Regine Dobberschütz zugunsten von Neu-Helgoland gespielt. Das Ausflugslokal an der Müggelspree war im Juli bei einem Brand stark beschädigt worden, derzeit werden die Schäden repariert. Am 1. Dezember soll der Betrieb wieder aufgenommen werden. RD
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.