Neues Auto für Hundeausbilder

Müggelheim. Die Stiftung Deutsche Schule für Blindenführhunde in Müggelheim ist wieder mobil. Weil der 15 Jahre alte Renault bereits mehrmals abgeschleppt werden musste, hatten sich die Blindenhundetrainer um Geschäftsführer Mario Fiedler um ein neues Fahrzeug bemüht. Nun ging der Wunsch in Erfüllung, die Bert Mettmann Stiftung hat vor Kurzem den neuen Dacia Lodgy übergeben. Nun können die in Ausbildung befindlichen Hunde wieder transportiert werden. RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.