Für die Liebe durch den Müggelsee

Berlin: Müggelsee |

Friedrichshagen. Zum 22. Mal ging es beim Müggelseeschwimmen von Friedrichshagen nach Rahnsdorf. 3,5 Kilometer durch lauwarmes Wasser. Das lockte bei bestem Wetter 482 Teilnehmer an.

So viele Schwimmer wollten die Strecke noch nie zurücklegen. Die austragende Turngemeinde in Berlin konnte sich am 16. August über einen neuen Teilnehmerrekord freuen. Für einige der Sportler stand das Schwimmen dabei unter einem ganz besonderen Motto. So feierte Ralf Janotte beispielsweise seinen 20. Hochzeitstag, indem er von Friedrichshagen zu seiner in Rahnsdorf wartenden Frau schwamm. Wer diese Strecke für eine andere Person auf sich nimmt, muss diese wirklich lieben. Schließlich ist das Müggelseeschwimmen mit seiner Länge von 3,5 Kilometern nur 360 Meter kürzer als die Strecke, die beim berühmten Ironman zurückgelegt werden muss.
Gerrit Lagenstein / gl


0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.