Neue Türen und Decken

Thomas Lamina zeigt die durchdachten PORTAS-Renovierungslösungen.
Streichen oder Rausreißen und Neukauf - viele meinen, es gäbe keine andere Lösung, wenn Türen in die Jahre gekommen sind oder einfach nicht mehr zur Einrichtung passen. Das ist falsch, denn PORTAS bietet für dieses Problem die zeitgemäße Lösung! PORTAS renoviert alle Türen, unabhängig von DIN-Norm oder Zustand - nach dem Prinzip "Gutes erhalten - Neues gestalten". Das bedeutet: Der hochwertige Türkern und der Rahmen werden aufgearbeitet und bekommen einen hochwertigen Mantel im gewünschten Dessin. Über 1000 Modelle in großer Dessin- und Stil-Vielfalt stehen zur Wahl. Die Vorteile der modernen Dessins: Sie wirken wie Echtholz, sind aber lichtecht, abrieb- und stoßfest sowie besonders pflegeleicht. Wenn Ihnen Ihre Decke nicht mehr gefällt, weil sie fleckig oder rissig ist oder die Holzvertäfelung nicht mehr zur Einrichtung passt, hat das Unternehmen auch hier eine perfekte Lösung für Sie. PORTAS-Decken nach Maß, auf Wunsch mit integrierter Beleuchtung, verleihen Ihren Räumen eine völlig neue Ausstrahlung. Die neue Decke wird innerhalb eines Tages montiert, ohne dass die Zimmer und Möbel ausgeräumt werden müssen. Qualität, die seit über 30 Jahren schon zahllose Kunden in ganz Europa überzeugt.

Interessiert? Der PORTAS-Fachbetrieb Service-Mobil GmbH in 12559 Berlin, Müggellandstraße 26, 655 56 07 oder www.portas.de ist gern für Sie da.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden