Polizisten bei Unfall verletzt

Neu-Hohenschönhausen. Bei einem Unfall am Morgen des 17. Dezember sind sind zwei Polizeibeamte verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen waren die Polizisten gegen 3.30 Uhr mit dem Funkwagen in der Pablo-Picasso-Straße Richtung Egon-Erwin-Kisch-Straße unterwegs und wollten nach links in die Falkenberger Chaussee abbiegen. Der Streifenwagen fuhr bei Grün in die Kreuzung ein und kollidierte dabei mit einem von links kommenden Pkw. Im Auto saß ein 31-jähriger Mann, der in Richtung Dorfstraße unterwegs war. Der Fahrer soll bei Rot in die Kreuzung gefahren sein. Beide Polizisten mussten zur Beobachtung stationär in einem Krankenhaus eingeliefert werden. Der Pkw-Fahrer war nach Polizeiangaben alkoholisiert. Ihm wurde Blut abgenommen; sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Zum Zeitpunkt des Unfalls transportierten die Polizisten mit dem Einsatzwagen einen 31 Jahre alten Mann. Er wurde nicht verletzt. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 6 hat die Unfallbearbeitung übernommen. bm
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.