Tödlicher Schuss bei Polizeieinsatz

Neu-Hohenschönhausen. Ein 25 Jahre alter Mann ist bei einem Polizeieinsatz in der Ribnitzer Straße getötet worden. Offenbar hatte er einen Beamten mit einem Messer angegriffen, dann fiel der tödliche Schuss. Zuvor drohte der junge Mann damit, sich umzubringen. Er machte einen verwirrten Eindruck und verweigerte Rettungskräften den Zutritt zu seiner Wohnung. Schließlich öffnete die Polizei gewaltsam die Wohnungstür. Danach kam es wohl zum Angriff, bei dem einer der Polizisten die Waffe abfeuerte. Mitarbeiter des Rettungsdienstes versuchten vergeblich, den Mann zu reanimieren. Die Mordkommission ermittelt. KW
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.