Auf dem Festplatz steppt vom 2. bis 5. Oktober der Bär

Das 25. Erntefest steigt vom 2. Bis 5. Oktober auf dem Festplatz an der Wartenberger Straße. Jung und Alt sind wieder zum Feiern eingeladen. (Foto: Veranstalter)

Neu-Hohenschönhausen. Das 25. Erntefest steigt vom 2. bis 5. Oktober auf dem Festplatz an der Wartenberger Straße. Jung und Alt sind wieder zum Feiern eingeladen.

Zur 750-Jahr-Feier Berlins fand in Hohenschönhausen/Wartenberg das schönste und größte Erntefest der Stadt statt. Das damals noch zahlreich präsente bäuerliche Leben in der Region war die Basis des Festes. Der beeindruckende Festumzug und der prächtig ausgestatteter Festplatz bleiben unvergessen.

Heute bewegt sich das Fest in bescheideneren Dimensionen. Während der Kirmes wird sich der Festplatz an der Wartenberger Straße mit vielen Fahrgeschäften für Jung und Alt präsentieren. So laden ein großer Autoscooter, ein Break Dance, eine Familien-Achterbahn, ein 18 Meter hohes Riesenrad und Kinderkarussells zur Fahrt ein. Für das leibliche Wohl wird ein Angebot an Speisen von deftig bis süß und heiß bis kalt im gemütlichen Biergarten geboten.

Und natürlich ist auch auf der Bühne jede Menge los:

  • Donnerstag: 16 bis 21.30 Uhr Livemusik mit Ginger Taylor
  • Freitag: 17 bis 21.45 Uhr Livemusik, ab 18 Uhr mit Country und Hillbilly von Tunepickers
  • Sonnabend: 16.30 bis 17.15 Uhr Kinderprogramm mit Max und Tini; 17.30 bis 21.45 Uhr Oldies bis Country mit der Leo Cober Band
  • Sonntag: 12 bis 14.15 Uhr Musik vom Band; 14.30 bis 19.30 Uhr Tanzmusik mit dem Duo Rolog; ca. 16.15 bis 16.25 Uhr Tanzvorführung von "one Faible"; ca. 17.10 bis 17.20 Uhr Tanzvorführung von "Magic Moves"
Geöffnet ist das Fest am Donnerstag von 14 bis 22 Uhr, am Freitag und Sonnabend von 12 bis 22 Uhr sowie am Sonntag von 12 bis 21 Uhr.

/
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.