Ausstellung über Regionalpark

Berlin: Anna-Seghers-Bibliothek | Neu-Hohenschönhausen. Eine Wanderausstellung des Regionalparks Barnimer Feldmark ist noch bis zum 6. März in der Anna-Seghers-Bibliothek am Prerower Platz zu sehen. Die Schau widmet sich den stadtnahen Landschaften, die sich in den vergangenen 20 Jahren spürbar verändert haben. Ein Teil des Bezirks Lichtenberg gehört zum Regionalpark Barnimer Feldmark. Über Jahrhunderte durch Landwirtschaft geprägt, erstreckt er sich zwischen den Siedlungsachsen Bernau und Strausberg etwa 25 Kilometer weit in das Land Brandenburg. Angerdörfer, Gutshöfe und Herrenhäuser, restaurierte Kirchen und Feldsteinbauten, kleine Seen, weite Felder mit Feldsöllen und alte Alleen sind Details, die den besonderen Reiz dieser Landschaft ausmachen. Zu sehen ist die Ausstellung während der Öffnungszeiten der Bibliothek, montags, dienstags, donnerstags und freitags von 9 bis 20 Uhr, mittwochs von 13 bis 20 Uhr und sonnabends von 9 bis 16 Uhr. Infos unter 92 79 64 10. bm
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.