offline

Uwe Barthel

Uwe Barthel
200
Startpunkt ist: Neu-Hohenschönhausen
200 Punkte | registriert seit 08.04.2016
Beiträge: 38 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 1
Folgt: 0 Gefolgt von: 0

Zum Jahresauftakt einen zünftigen Skat "dreschen"

Uwe Barthel
Uwe Barthel | Malchow | vor 13 Stunden, 56 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel | Mal wieder Lust auf Skat nach Turnierregeln? Dann noch schnell bis zum 22.12. unter 030 962771 28 anmelden und am ersten Samstag im Januar mal wieder erfolgreich reizen. Im Erfolgsfall warten kleine und größere Prämien auf die Gewinner. Gespielt werden zwei Runden. TN-Beitrag: 12,00 Euro inkl. kleinem Imbiss in der Pause.

1 Bild

Ratschläge der Polizei für ältere Bürger

Uwe Barthel
Uwe Barthel | Malchow | vor 14 Stunden, 6 Minuten | 2 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel | Traditionell beraten Mitarbeiter der Polizei aus Hohenschönhausen ältere Bürger, um Diebstähle oder Wohnungseinbrüche zu verhindern. Auch im Januar sind zwei Termine fest eingeplant, die insbesondere Menschen im Ostseeviertel ansprechen sollen. Die Veranstaltung findet im Nachbarschaftshaus, Dünenpavillon statt und ist kostenfrei. Der zweite Termin ist der 16. Januar 2018. Auskunft zur Veranstaltung auch unter 96277110. 

Wanderung durch den Natur-Park Schöneberger Südgelände mit Ziel Insulaner

Uwe Barthel
Uwe Barthel | Malchow | am 14.11.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel | In der Veranstaltungsreihe "Wandere mit, bleib fit!" der Kiezlüt´geht es im Dezember zum Natur-Park Schöneberger Südgelände. Das 18 Hektar große Areal erstreckt sich über die frühere Trasse der Anhalter und Dresdener Bahn, den westlichen Teil des ehemaligen Rangierbahnhofs Tempelhof sowie das ehemalige Bahnbetriebswerk Tempelhof Rangierbahnhof. Die etwa 6 km lange Wanderung führt durch eine einzigartige Naturlandschaft mit...

1 Bild

Line-Dance-Party im Nachbarschaftshaus

Uwe Barthel
Uwe Barthel | Malchow | am 14.11.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel | Für alle aktiven Line-Dancer und solche, die es werden wollen, bietet die Party im Dezember ideale Voraussetzungen. Hierbei können im "Dünenpavillon" alte Tänze aufgefrischt und neue erlernt werden. Und, auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Teilnehmer-Beitrag: 4,00 €

Tanz unterm Weihnachtsbaum

Uwe Barthel
Uwe Barthel | Falkenberg | am 14.11.2017 | 1 mal gelesen

Berlin: Seniorenbegegnungsstätte "Warnitzer Bogen" | Zur etwas anderen Weihnachtsfeier lädt die Seniorenbegegnungsstätte im Warnitzer Bogen ein. Das Besondere dran, neben den klassischen Weihnachtslieder wird die Musike auch zum Tanz aufspielen. Die Auswahl trifft Alleinunterhalter Zdravko. Kostenbeitrag: 7,50 Euro inkl. Kaffeegedeck

Zeitreise der Kiezlüt´ mit Weihnachtsmarktbummel

Uwe Barthel
Uwe Barthel | Malchow | am 14.11.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel | Diesmal sind Museum und Weihnachtsmarkt die Zielpunkte der Kiezlüt´. Sie besuchen die Ausstellung „Alltag in der DDR“ im Museum in der Kulturbrauerei. Diese zeigt das Leben der Ostdeutschen in den 1970er und 1980er Jahren im Betrieb, in der Öffentlichkeit und im Privaten. Anschließend lädt der Lucia Weihnachtsmarkt in der Kulturbrauerei zum Bummeln, Stöbern und Schlemmen ein. Gewidmet ist der Weihnachtsmarkt den nordischen...

Latschenkino der besonderen Art

Uwe Barthel
Uwe Barthel | Falkenberg | am 13.11.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Seniorenbegegnungsstätte "Warnitzer Bogen" | Für Freunde des gemütlichen Kinoerlebnisses hält die Seniorenbegegnungsstätte im Warnitzer Bogen eine Überraschung bereit. Welche? Das wird noch nicht verraten. Dementsprechend einfach mal neugierig sein und sich auf einen entspannten Nachmittag einlassen.  Für das Kaffeegedeck wird ein Kostenbeitrag von 2,50 Euro erhoben.

Familienzentrum Grashalm bietet Fabel-Kurs an

Uwe Barthel
Uwe Barthel | Malchow | am 11.10.2017 | 19 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel | Fabel® ist die Abkürzung für Familienzentriertes Baby-Eltern-Konzept. Der Fabel®-Kurs im Familienzentrum Grashalm bietet altersgerechte Spiele, Sinnes- und Bewegungsanregungen für das Kind, Raum für Gespräche, Austausch und Infos rund um das erste Lebensjahr an. In kleinen Gruppen und angenehmer Atmosphäre treffen sich Mütter, Väter und ihre Babys regelmäßig und werden dabei von einer Fabel®-Kursleiterin...

1 Bild

VaV-Mitgliederversammlung blickt auf erfolgreiches Jahr 2016 zurück und bestätigt Strategieprogramm

Uwe Barthel
Uwe Barthel | Malchow | am 11.10.2017 | 25 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel | Am 9. Oktober 2017 fand die Mitgliederversammlung des Vereins für ambulante Versorgung Hohenschönhausen e.V. statt. Diese schloss das Geschäftsjahr 2016 mit einer positiven Bilanz ab und beriet und beschloss gleichzeitig die Aufgaben für 2017. Im Jahresbericht stand die würdige Begehung des 25. Jahrestages des Vereins 2016 im Mittelpunkt. Weitere Schwerpunkte des Jahresberichtes waren die Möglichkeiten der Ausbildung und ...

1 Bild

Das etwas andere Frühstück

Uwe Barthel
Uwe Barthel | Falkenberg | am 11.10.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Familienzentrum Pusteblume | Das Familienzentrum Pusteblume im Hohenschönhausener "Krugwiesen Hof" lädt zum Schwangeren-, Baby- und Krabbelfrühstück ein. Bei Sport und Gesprächen im Kreis Gleichgesinnter wird der Vormittag einmal anders gestaltet. Fragen zur Veranstaltung beantwortet Manuela Streubel (030-91147403). Pro Erwachsenem werden 4,00 € Teilnehmerbeitrag erhoben.

1 Bild

Ungewöhnliches Frühstück im Grashalm

Uwe Barthel
Uwe Barthel | Malchow | am 11.10.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel | Das Familienzentrum Grashalm im Hohenschönhausener Ostseeviertel lädt zum Schwangeren-, Baby- und Krabbelfrühstück ein. Bei Sport und Gesprächen im Kreis Gleichgesinnter wird der Vormittag einmal anders gestaltet. Hinzu kommt jeden zweiten Dienstag im Monat eine Hebammen-Sprechstunde. Fragen zur Veranstaltung beantwortet Nadja Rammelt (030-96277129). Pro Erwachsenem werden 4,00 € Teilnehmerbeitrag erhoben.

1 Bild

Schnell fit nach der Entbindung

Uwe Barthel
Uwe Barthel | Falkenberg | am 09.10.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Familienzentrum Pusteblume | Immer mehr junge Muttis wollen nach der Entbindung schnell wieder fit sein. Die Teilnahme an einem Rückbildungskurs ist dazu eine Möglichkeit. Wöchentlich treffen sich Interessierte im Familienzentrum Pusteblume unter Anleitung der Hebamme Marion Telle zu speziellen Übungen. Das Besondere daran, das Baby ist ebenfalls herzlich willkommen. Weitere Informationen unter 030 91147403, Manuela Streubel - eine Anmeldung ist...

Burzzi Dance - das besondere Tanzerlebnis für Mutter und Baby

Uwe Barthel
Uwe Barthel | Falkenberg | am 09.10.2017 | 21 mal gelesen

Berlin: Familienzentrum Pusteblume | Ob schwanger oder gerade entbunden, Burzzi Dance bietet die Möglichkeit, sich dennoch tänzerisch zu bewegen.  Abgestimmt auf die besonderen Bedürfnisse der Frau in der Schwangerschaft und nach der Geburt sind die Tanzschritte und Choreografien sorgsam ausgewählt und beckenbodenschonend gestaltet. Das Baby tanzt mit im Tragetuch oder einer ergonomischen Tragehilfe. Wer Musik liebt und Spaß an der Bewegung hat kann ab sofort...

Adventsgestecke selber machen

Uwe Barthel
Uwe Barthel | Malchow | am 04.10.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel | Für die Freunde des selbst arrangierten Adventsgestecks bietet das Familienzentrum Grashalm in Hohenschönhausen an zwei Tagen (29. und 30. November) die Möglichkeit, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Die Kostenbeteiligung richtet sich nach dem Verbrauch an Materialien.

1 Bild

Vom Kultercafé ins Rote Rathaus

Uwe Barthel
Uwe Barthel | Neu-Hohenschönhausen | am 28.09.2017 | 35 mal gelesen

Hohenschönhausener Schüler erhalten Förderpreis Als einziges Projekt einer Lichtenberger Schule erhielt das "Kulturcafé" einer Schülergruppe der Vincent-van-Gogh-Schule zur Festveranstaltung im Rahmen „Praktisches Lernen und Schule 2017“ eine Einladung von den Initiatoren. Mutter des Kulturcafés, im wahrsten Sinne des Wortes, ist Susanne Clausen vom Verein für ambulante Versorgung Hohenschönhausen e. V. In ihrem Projekt...