Einbruch im Friseur-Geschäft

Neu-Hohenschönhausen. Zwei Einbrecher drangen in der Nacht zum 18. November in das Geschäft eines Friseurs in der Ribnitzer Straße ein. Als Polizisten gegen 1.45 Uhr an dem Geschäft vorbeifuhren, flüchteten die beiden Männer. Einen der beiden konnten die Beamten jedoch festnehmen. Sie beschlagnahmten bei ihm eine Brechstange, mit der wohl die Eingangstür aufgehebelt worden war. Dem Komplizen gelang die Flucht.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.