Gespräch über Bürgerengagement

Neu-Hohenschönhausen.Zum Podiumsgespräch "Bürgerschaftliches Engagement - für ein stärkeres soziales Miteinander" lädt am Montag, 10. Juni, die Konrad-Adenauer-Stiftung interessierte Bürger um 19 Uhr im Veranstaltungssaal der Wohnungsbaugenossenschaft "Humboldt-Universität" in die Warnitzer Straße 13. Ins Gespräch werden treten Matthias Ebert, Vorsitzender des Vereins Lebensmut, David Maaß, Wehrleiter der Freiwilligen Feuerwehr Falkenberg, Carola Schaaf-Derichs, Geschäftsführerin des Treffpunkts "Hilfsbereitschaft - Landesfreiwilligenagentur Berlin" sowie Danny Freymark (CDU), Mitglied des Abgeordnetenhauses. Die Veranstaltung wird von Martin Pätzold, Vorsitzender der CDU Lichtenberg moderiert.
Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.