Karriere mit Knigge

Neu-Hohenschönhausen.Mit einer guten Etikette und einem sicheren Auftritt kann jeder in einem Bewerbungsgespräch punkten. "Karriere mit Knigge" heißt das kostenlose Workshop-Projekt des Vereins FrauenTechnikZentrum Berlin, das in zehn Terminen Schülern und erwerbslosen Erwachsenen aufzeigen will, was zum guten Benehmen dazu gehört und wie sogenannte "Soft Skills" gefestigt werden können. Die Auftaktveranstaltung findet am 27. Februar um 15 Uhr in der Straße Zum Hechtgraben 1 statt, die Folgetermine finden jeweils an jedem letzten Mittwoch im Monat von 15 bis 18 Uhr statt. Die Teilnehmenden analysieren mit einer Trainerin die eigenen Kompetenzen und Fähigkeiten, danach lernen sie in praktischen Übungen, sich in Bewerbungsgesprächen selbstbewusst zu präsentieren. Das Projekt wird vom Europäischen Sozialfonds gefördert. Anmeldungen werden unter 929 81 16 oder unter team@ftz-berlin.de entgegengenommen. Weitere Informationen gibt es unter www.ftz-berlin.de.
Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden