Kiez-Dialog mit Bürgermeister

Neu-Hohenschönhausen. Was im Kiez Mühlengrund noch verbessert werden kann, darüber möchte Bürgermeister Andreas Geisel (SPD) mit den Anwohnern sprechen. Am 22. Februar lädt er um 10 Uhr zum Kiez-Dialog in die Jugendfreizeiteinrichtung "Kontaktladen" in die Rüdickenstraße 29 ein. Unter dem Motto "Leben und Wohnen in Neu-Hohenschönhausen - 30 Jahre nach der Grundsteinlegung" will der Bürgermeister über neue Bauvorhaben und Aktivitäten des Bezirks berichten. Dem Kiez-Dialog schließt sich ein gemeinsamer Spaziergang Richtung Falkenberger Chaussee zum Besuch der Anna-Seghers-Bibliothek am Prerower Platz 2 an. Dort können sich die Teilnehmer über die Angebote der Bibliothek informieren und gleich drei Ausstellungen erkunden, die zu sehen sind. Anschließend geht der Rundgang weiter über die Zingster Straße zum Nachbarschaftshaus in der Ribnitzer Straße 1b. Ab 11.30 Uhr lädt der Bürgermeister ins "Café Klönsnack" zum Gespräch in lockerer Atmosphäre.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.