Legendärer Film im Sommerkino

Neu-Hohenschönhausen. Der Film "Solo Sunny" von Konrad Wolf ist der letzte und legendäre Spielfilm des Regisseurs aus dem Jahr 1980. Er erzählt von der Sängerin Sunny aus Prenzlauer Berg, die sich nach Glück und Anerkennung sehnt. Am Freitag, 25. Juli, um 20 Uhr ist der Defa-Film im Humboldt-Haus in der Warnitzer Straße 13 A zu sehen. Der Eintritt ist frei.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.