Lesung mit Necla Kelek

Neu-Hohenschönhausen.Den Arabischen Frühling hat die deutsch-türkische Soziologin Necla Kelek hautnah erlebt. Ihre Beobachtungen auf einer Riese durch Ägypten, Tunesien und Marokko hat sie in einem Buch festgehalten, das sie in einer Lesung am 23. Februar in der Anna-Seghers-Bibliothek, Prerower Platz 2, vorstellt. Die Veranstaltung mit dem Titel "Hurriya heißt Freiheit: Die Revolte der arabischen Frauen" beginnt um 15 Uhr. Der Eintritt kostet vier, ermäßigt drei Euro.
Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden