Nach Krankheit zurück ins Leben

In der Praxis für Ergotherapie werden seit zwölf Jahren Patienten jeden Alters behandelt.
In der Praxis für Ergotherapie im Warnitzer Bogen werden seit zwölf Jahren Patienten jeden Alters behandelt. Ein Praxisschwerpunkt ist die Behandlung von Kindern. Ergotherapie hilft aber auch Erwachsenen, handlungsfähig zu bleiben, wenn sie durch eine Erkrankung in ihrem Alltag eingeschränkt sind (zum Beispiel nach Schlaganfall, Handoperationen, bei Rheuma, Multipler Sklerose oder Demenz). Da jeder Mensch seine ganz persönlichen Einschränkungen, aber auch Fähigkeiten und Vorlieben hat, legen die Ergotherapeutinnen Wert darauf, die Therapie auf jeden Patienten individuell abzustimmen. Die Behandlung wird vom Arzt verordnet.


PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden