Norwegische Kochkunst im Kieztreff "Falkenbogen"

Die Künstlerin Heidi Abrahamsen. (Foto: privat)

Neu-Hohenschönhausen. Der Verein Kulturring in Berlin und der Verein Lebensmut laden am 28. November 19.30 Uhr wieder zur Veranstaltung "KochKunst" ein.

Zu Gast beim interkulturellen Kochen im Kieztreff "Falkenbogen", Grevesmühlener Straße 20, ist diesmal die norwegische Künstlerin Heidi Abrahamsen.Zur Einstimmung auf den Abend stellt Gastgeberin Alina Martirosjan-Pätzold mit Heidi Abrahamsen landestypische norwegische Fischgerichte vor. Gemeinsam vorbereitet können diese dann auch verkostet werden. Die Rezepte gibt es gratis.

Anschließend erzählt Heidi Abrahamsen über Land und Leute. Sie singt klassische Lieder ihrer Heimat, unter anderem von Edvard Grieg. Die Künstlerin hat ein Studium an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" absolviert. Sie lebt und arbeitet seit vielen Jahren in Berlin.

Der Eintritt zur "KochKunst" inklusive Kostproben beträgt sieben Euro. Anmeldung: 96 06 32 33.

Michael Kahle / m.k.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden