Richtfest in Hohenschönhausen

Am 5. Juni war Richtfest in der Vincent-van-Gogh-Straße.
Am 5. Juni feierte das PARITÄTISCHE Seniorenwohnen Vincent van Gogh das Richtfest zum modernen Neubau mit 144 Einzelzimmern in der vollstationären Altenpflege.Die Gesellschaft betreibt seit vielen Jahren in Lichtenberg und Pankow Einrichtungen der vollstationären Altenpflege sowie eine Kurzzeitpflege und ein Betreutes Wohnen. Die seinerzeit aus kommunaler Trägerschaft übernommenen "Feierabendheime" bedürfen einer umfangreichen Sanierung, um den heutigen Qualitätsansprüchen an moderne und leistungsfähige Pflege auch weiterhin gerecht zu werden. Gemäß dem Motto "Pflege mit Herz in moderner Wohnatmosphäre" wird der Neubau Einzelzimmer mit Bad, Wohngruppenstrukturen mit maximal 12 Personen, helle und ansprechende Raumgestaltung sowie eine moderne Wohnatmosphäre beinhalten. Das Ziel ist, den Menschen im Alter einen würdevollen, vielseitigen und schönen Lebensabend zu ermöglichen.

Nachdem das PARITÄTISCHE Seniorenwohnen Vincent van Gogh Anfang 2014 eröffnen wird, erfolgt die Modernisierung des nächsten Objekts: das Seniorenwohnen Dr. Victor Aronstein Joachimsthaler Straße 2.


PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden