Spenden für Nachbarn

Neu-Hohenschönhausen."Die bedürftigen Menschen in Hohenschönhausen brauchen jede Unterstützung", weiß Matthias Ebert. Er koordiniert die Stadtteilarbeit des Vereins Lebensmut e.V.. Vor mehr als drei Jahren rief er zusammen mit dem heutigen Abgeordneten Danny Freymark (CDU) und dem Kreisvorsitzenden der CDU Lichtenberg, Martin Pätzold, eine Kleidersammlungs-Aktion ins Leben, die bedürftigen Anwohnern in Hohenschönhausen helfen soll. Vom Montag, 25. Februar, bis Freitag, 1. März, findet die Sammelaktion erneut statt. Dann können Anwohner ihre Kleiderspenden von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 14 Uhr im Kieztreff "Falkenbogen" in der Grevesmühlener Straße 20 abgeben. Die Kleiderspenden werden dem Verein "Menschen helfen Menschen" übergeben, der diese dann im Ortsteil verteilt.
Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden