Ausstellung zu Adolf Reichwein

Berlin: Adolf-Reichwein-Schule | Neukölln. Eine Wanderausstellung zum Leben und Wirken von Adolf Reichwein (1898 bis 1944) haben Schüler der Adolf-Reichwein-Schule in der Sonnenallee 188 mit einem Lehrer und einem Mitarbeiter des Vereins Vincentino erarbeitet. Sie ist in den Räumen des künftigen Eltern-Kinder-Cafés zu sehen. Die Schüler des Sonderpädagogischen Förderzentrums beschäftigen sich schon seit Jahren sehr intensiv mit dem Leben und Wirken Reichweins, der sich mutig im Widerstand gegen die Nazis einsetzte und in Plötzensee ermordet wurde. Die Bildtafeln der Wanderausstellung können entliehen werden. Kontakt unter  63 22 51 11 oder www.adolf-reichwein-schule.com. SB
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.