Für kleine Forscher: Mit der Rollstuhl-Rakete ins All

Die Mädchen probieren die Solarlampe "Little Sun" aus. (Foto: Ines Grabner)
Berlin: KinderKünsteZentrum |

Neukölln. Es geht um die Sonne, Licht und um die Planeten: Das KinderKünsteZentrum, Ganghoferstraße 3, lädt Mädchen und Jungen zum Spielen und Experimentieren ein. Los geht es am 12. Februar.

„Sonne! Energie + Kunst“ ist der Titel der neuen Mitmachausstellung. Die Kinder erleben, wie unterschiedlich Kostüme aus Rettungsdecken glitzern und sie beobachten im Lamellenhaus die Wirkung von Licht und Schatten. Wer mag, tritt einen Weltallflug mit einer Rollstuhl-Rakete an oder verfolgt im Diorama den Weg eines Sonnenstrahls auf die Erde. Schließlich können sie das Sternenbilder-Zelt zum Leuchten bringen – und zwar mit der „Little Sun“ (kleinen Sonne).

Diese gelbe Lampe aus Plastik gab den eigentlichen Anstoß zu der Schau. Entwickelt wurde sie von dem Künstler Olafur Eliasson, der in Berlin und Kopenhagen lebt und auch die Schirmherrschaft über die Ausstellung übernommen hat. Die Akkus der Little Sun werden vom Tageslicht aufgeladen und leuchten dann fünf Stunden voll oder zehn Stunden mit halber Kraft. Eliasson möchte mit ihr das Leben der vielen Menschen einfacher machen, die immer noch ohne Stromanschluss leben müssen.

Die Ausstellung ist übrigens nicht nur für Kinder, sondern auch von Kindern gemacht. 72 Berliner Mädchen und Jungen hatten sich im Vorfeld mehrere Monate lang mit dem Sonnensystem, mit Solarenergie, mit Licht und Schatten beschäftigt. Die Ergebnisse werden nun präsentiert.

Geöffnet ist von dienstags bis freitags von 9 bis 13 Uhr für Kitas und Schulen bis zur 3. Klasse (nur mit Anmeldung). Sonntags zwischen 11 und 18 Uhr gibt es wechselnde Mitmachangebote für die ganze Familie (ohne Anmeldung). Zusätzlich steht dienstags ein Planeten-Workshop auf dem Programm, Infos dazu gibt es unter www.erdforscher.de. Der Eintritt beträgt 2,50 Euro pro Person und sechs Euro für Familien. sus

Infos und Anmeldung gibt es unter  89 39 07 30 und über die E-Mail-Adresse info@kinder-kuenste-zentrum.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.