Kunst, Rechtspflege und Jobsuche: Infos im BiZ

Berlin: Agentur für Arbeit |

Neukölln. Drei Vorträge zu Ausbildungen, Studiengängen und ein Workshop zur Jobsuche: Das Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit an der Sonnenallee 282 lädt ein.

Wer sich für ein Studium an der Universität der Künste (UdK) in den Bereichen Bildende Kunst, Visuelle Kommunikation, Bühnenbild, Architektur oder Design interessiert, erhält am 7. Mai von 16 bis 18 Uhr Tipps für Bewerbungsmappen und Informationen zur Aufnahmeprüfung. Eine Bildende Künstlerin und Dozentin an der UdK zeigt Mittel und Wege zur Entwicklung der individuellen künstlerischen Persönlichkeit auf - die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung.

Duales Studium oder Berufsausbildung beim Kammergericht - darum geht bei zwei verschiedenen Vorträgen, die ebenfalls am 7. Mai im BiZ laufen. Der erste beschäftigt sich mit dem Beruf des Rechtspflegers. Er informiert von 16 bis 16.45 Uhr. Er weiterer Vortrag von 17 bis 17.45 Uhr klärt über die Ausbildung zum Justizfachangestellten auf. Zu allen drei Veranstaltungen ist eine Anmeldung nicht erforderlich.

Wie man einfach und schnell eine Stelle mit der Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit unter jobboerse.

arbeitsagentur.de findet, zeigen die Mitarbeiter des BiZ Schritt für Schritt jeden zweiten Dienstag im Monat von 14 bis 16 Uhr.

Das Portal ist nicht nur bei der Suche nach Arbeitsstellen in Deutschland und im Ausland nützlich, sondern auch bei der Suche nach Ausbildungs- und Praktikumsplätzen.

Für diese Veranstaltung ist eine Anmeldung per E-Mail notwendig an berlin-sued.biz@arbeitsagentur.de oder telefonisch unter 55 55 77 23 60.

Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.