Brutaler Angriff in der U-Bahn

Neukölln. Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Sonnabend, 17. Januar, einen Fahrgast der U-Bahnlinie 7 geschlagen und mit Reizgas besprüht. Gegen 0.30 Uhr verließ der 23-jährige Mann am U-Bahnhof
Hermannplatz die Bahn und erhielt einen Schlag gegen den Hinterkopf. Anschließend sprühte der Täter ihm Reizgas ins Gesicht und flüchtete. Ein Passant alarmierte die Polizei. Der 23-Jährige musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden.


Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.