Drogenhändler festgenommen

Neukölln. Die Polizei hat am 13. Dezember zwei Männer festgenommen. Die Beamten kontrollierten drei Lokale in der Braunschweiger und der Karl-Marx-Straße und überprüften dort 17 Personen. Einen 33-Jährigen verhafteten sie wegen des Verdachts auf Drogenhandel, einen 30-Jährigen wegen Verstoßes gegen das Aufenthaltsrecht. Die Polizisten beschlagnahmten außerdem rund 200 szenetypische Kugeln mit Drogen, zirka 1500 Euro mutmaßlichen Handelserlös aus Drogengeschäften und ein Messer. Im Einsatz waren rund 70 Beamte. sus
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.