Verdächtige festgenommen

Neukölln. Die Polizei hat eine Frau festgenommen, die am 26. August ein arabisches Modegeschäft überfallen hatte. Bei der Frau handelt es sich um eine 28-jährige Deutsch-Polin. Sie soll eine 40-jährige Mitarbeiterin in dem Modegeschäft in der Sonnenallee zunächst beleidigt und anschließend angegriffen haben. Die Tatverdächtige trug zum Tatzeitpunkt einen Niqap. Zeugen teilten der Polizei mit, dass eine im Schaufenster ausgestellte „leicht bekleidete“ Schaufensterpuppe Auslöser des Angriffs gewesen sein soll. KT
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.