Alles für Neukölln-Fans: Mehr Angebote im Info Center

Neukölln. Touristeninformation und Fanshop in einem: Das ist NIC, das „Neuköllner Info Center“, im Rathaus an der Karl-Marx-Straße 83. Das Angebot hat sich nun erweitert.

„Wir sind die kleinste und coolste Touri-Info in Berlin und die einzige selbstständige“, sagt Tanja Dickert. Die Freiberuflerin betreibt seit zwei Jahren mit drei Mitarbeitern den Shop mit der gewölbten Glasmosaik-Decke im Erdgeschoss des Rathauses.

Hier gibt es alles für Neukölln-Fans: T-Shirts, Tassen, Buttons, Karten und Produkte, die im Bezirk hergestellt werden wie Bier, Marzipan oder Bonbons. Neu ist ein kleines Antiquariat mit Neukölln-Büchern für vier Euro das Stück – der derzeitige Topseller.

Fast noch wichtiger: Die NIC-Mitarbeiter sind Experten in Sachen Kultur. Hier laufen die Fäden zusammen. „Wir helfen jedem weiter, der eine passende Veranstaltung sucht oder Fragen zum Bezirk hat“, so Dickert. Natürlich gibt es auch Listen mit Hotels und Restaurants, Flyer von Einrichtungen, Programme, Stadtteilzeitungen.

Seit neuestem wird auch die „Berlin WelcomeCard“ verkauft. Die preisgünstigste Variante kostet 19,90 Euro. Damit können Touristen 48 Stunden lang alle Busse und Bahnen nutzen und bis zu 50 Prozent bei 200 Attraktionen wie Rundfahrten oder Fernsehturm-Besuchen sparen. Auch der Berliner Museumspass ist jetzt bei NIC zu haben.

„Viele verwechseln uns immer wieder mit dem Bürgeramt, doch mit Anträgen und diesen Dingen haben wir nicht zu tun“, betont Dickert. Schließlich sei sie nur Mieterin im Rathaus, auch wenn sie nur einen symbolischen Betrag zahlt. Die Betriebskosten hat sie allerdings voll zu tragen. Dafür reichen die Einnahmen; zum Leben bei Weitem nicht.

Deshalb wünscht sich Tanja Dickert mehr öffentliche Förderung, zum Beispiel über die „City Tax“, die Berliner Übernachtungssteuer. Andererseits liebt sie ihre Unabhängigkeit. Andere Touristeninformationen, die vom Bezirk oder von Vereinen finanziert werden, müssten sich auch vielen Regeln unterwerfen. „Bei uns geht es künstlerisch, kreativ und ein bisschen chaotisch zu. Das finden wir, aber auch unsere Kunden toll.“

Geöffnet ist das NIC montags bis donnerstags, 10–17 Uhr, freitags, 10–15 Uhr. Informationen unter  902 39 35 30 und info@neukoelln-info-center.de. sus
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.