Feiern auf dem Flugfeld

Berlin: Tempelhofer Feld | Neukölln. Auf dem Tempelhofer Feld soll am 3. September ein großes Volksfest zwischen Oderstraße und Tempelhofer Damm gefeiert werden. Damit wird an das Willkommensfest im vergangenen Jahr erinnert, bei dem die Flüchtlinge von engagierten Neuköllnern mit einem „welcome picnic“ auf dem Feld begrüßt wurden. In diesem Jahr soll es wieder heißen: „Schön, dass ihr da seid“. Das Fest soll sich gegen die Stimmung von Angst wenden und das Bild einer Gemeinschaft zeichnen. Es soll auch in diesem Jahr ein Picknick geben, zu dem alle eingeladen sind, eigene Speisen mitzubringen. Damit soll das gemeinsame Riesenbuffet bunt und reichhaltig gestaltet werden. Begleitet wird das Picknick durch ein Bühnenprogramm und durch verschiedene Angebote wie Sport, Spiele und Musik. Das Fest beginnt 12 Uhr. KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.