Festival für Nachbarn

Berlin: Alfred-Scholz-Platz | Neukölln. Ein „WE! – Festival für Urban Art und Kiezkultur“ bietet am 3. bis 5. Juni Kunst und Kultur auf dem Alfred-Scholz-Platz. Um eine zentrale Bühne neben der Rixbox finden an drei festen Stationen verschiedene Streetart-Events statt. Mit eingebunden darin sind auch Flüchtlinge aus der Unterkunft im ehemaligen C&A Gebäude. Für Kinder und Jugendliche ist ein Kunstworkshop vorgesehen. Musik auf der Bühne spielen internationale und Neuköllner Künstler. Dazu gibt es Lesungen, Getränke, Streetfood und vieles mehr. Das Festival ist am Freitag von 18 bis 22 Uhr, am Sonnabend von 12 bis 22 Uhr und am Sonntag von 12 bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei. Infos unter www.aktion-kms.de. SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.