Karikaturen eines Autisten

Berlin: Helene-Nathan-Bibliothek | Neukölln. Unter dem Titel „Berlin und anderswo“ präsentiert die Helene-Nathan-Bibliothek in den Neukölln Arcaden bis zum 15. August eine Ausstellung mit Cartoons und Karikaturen von Robin Schicha. Der 1990 geborene Cartoonist und Geschichtenschreiber zeichnet seit seiner Kindheit Comics und Cartoons. Auch aufgrund seines Autismus verfügt er über differenzierte visuelle Wahrnehmungen, die er gekonnt auf dem Papier festhält. Der Besuch der Ausstellung in der Karl-Marx-Straße 66 ist frei.

Die Bibliothek ist montags bis freitags von 11 bis 20 Uhr und sonnabends von 10 bis 13 Uhr geöffnet. Informationen unter 902 39 43 42 oder unter /www.stadtbibliothek-neukoelln.de>

SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.