Multikultureller Markt im Körnerpark

Neukölln. Ein weihnachtliches Fest wird am 13. Dezember im Körnerpark gefeiert. Viele Schulen, Vereine und Aktive aus dem Quartier sind in der Zeit von 15 bis 18 Uhr an Ständen vertreten.

Offiziell eröffnet wird das multikulturelle bunte Fest im Körnerpark um 15.30 Uhr. Auf der Bühne werden unter anderem die Bläsergruppe der Albrecht-Dürer-Oberschule und die Nogat-Singers präsent sein sowie Folkmusik und eine Trommelgruppe aus dem Nachbarschaftsheim Neukölln. Im Umfeld des historischen Körnerparks erstrahlen weihnachtliche Illuminationen und ein großer, geschmückter Weihnachtsbaum.

An den Ständen gibt es ein breites kunsthandwerkliches und kulinarisches Angebot mit vielen Überraschungen. Für Groß und Klein gehören auch der Weihnachtsmann und eine Tombola mit zum Programm.

Das Fest wird vom Verein Multikultureller NachbarschaftsGarten Neukölln in Zusammenarbeit mit dem Quartiersmanagement (QM) Körnerpark veranstaltet und mit Mitteln aus dem Programm Soziale Stadt finanziert.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.