Natur-Führung für Frauen

Neukölln. Elixiere für ein langes Leben: Darum soll es am Mittwoch, 9. August, bei einem Ausflug für behinderte und nicht behinderte Frauen in den Botanischen Garten gehen. Veranstalterin ist „RuT – Rad und Tat – Offene Initiative lesbischer Frauen“, Schillerpromenade 1. Auf die Teilnehmerinnen wartet eine Führung mit der Diplom-Biologin Beate Senska. Treff ist um 17 Uhr am Eingang Königin-Luise-Platz, Königin-Luise-Straße 6-8. Die Kosten betragen neun Euro (inklusive Garteneintritt). Um Anmeldung bis Sonntag, 23. Juli, wird gebeten – unter  621 47 53 oder post@rut-berlin.de

. sus
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.