Neuköllner Fotos aus einem Wettbewerb

"Die Vögel an der Wildenbruchbrücke" (Foto: Reinhard Cremer)

Neukölln. Zum elften Mal hat die Bürgerstiftung in diesem Jahr einen Kalender erstellt.

Die Auswahl der Bilder resultiert aus einem Fotowettbewerb mit dem Motto "Neukölln bewegt", an dem sich 49 Fotografen mit 135 Bildern beteiligten. Den ersten Platz belegte Reinhard Cremer mit seinem Motiv "Die Vögel an der Wildenbruchbrücke".

Der Kalender 2015 kann zum Preis von acht Euro in der Geschäftsstelle der Bürgerstiftung, Emser Straße 117, bei Hugendubel sowie in der Buchhandlung Sosch in den Gropius-Passagen an der Johannisthaler Chaussee, bei Leporello, Krokusstraße 91, und auf dem Rixdorfer Weihnachtsmarkt erworben werden. Per E-Mail kann er für zehn Euro bestellt werden unter neukoellnkalenderbestellen@gmail.com.

Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.