Rabbi über Menschenrechte

Berlin: Genezareth-Kirche | Neukölln. Die Genezareth-Kirche am Herrfurthplatz 14 lädt am 28. April um 19 Uhr zu einem Vortrag ein. Unter dem Titel "Aus Glauben handeln - Menschenrechtsarbeit in Israel und Palästina" erzählt der in Israel lebende Rabbiner Yehiel Grenimann von seiner Arbeit. Er ist Leiter der Abteilung "Aktivitäten in den besetzten palästinensischen Gebieten" der Rabbis für Human Rights (Menschenrechte) Israel (Rabbiner für Menschenrechte) und bereits seit über 30 Jahren in der Friedensbewegung aktiv. Der Vortrag auf Englisch mit Übersetzung beginnt um 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Die Evangelische Kirchengemeinde und das Interkulturelle Zentrum Genezareth sind zu erreichen unter 625 30 02.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.