Songslam im Heimathafen

Berlin: Heimathafen Neukölln | Neukölln. Poetry Slam kennen viele: Literaten liefern sich auf der Bühne einen Wettstreit. Das Ganze gibt es aber auch auf musikalisch – als Songslam im Heimathafen. Der Sängerkrieg geht am 26. August um 20.30 Uhr in die zweite Saison. Neun Songwriter stellen sich dem Urteil des Publikums und einer zufällig ausgewählten Jury. Drei Musiker kommen ins Finale. Die Show wird moderiert von Tilman Birr und Paul Bokowski. Anmeldungen für die Teilnahme am Wettbewerb unter www.songslam-neukoelln.de. Karten kosten sieben Euro und sind erhältlich unter 61 10 13 13 sowie im Heimathafen, Karl-Marx-Straße 141. Infos unter www.heimathafen-neukoelln.de oder  56 82 13 33. SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.