Von der Bühne geht es auf die Märkte

Wann? 12.05.2016 13:00 Uhr

Wo? Wochenmarkt Hermannplatz, Hermannpl., Berlin DE
Morris Perry kam vor 5 Jahren auf die Idee, den "Fujiama Nightclub" zu gründen. (Foto: Klaus Teßmann)
Berlin: Wochenmarkt Hermannplatz |

Neukölln. Die Künstler vom „Fujiama Nightclub“ haben nach der letzten Vorstellung im April den Heimathafen verlassen und präsentieren sich jetzt in den Sommermonaten auf den Neuköllner Wochenmärkten.

Die “Fujiama Nightclub Roadshow" startet mit Livemusik und Varieté am 12. Mai ab 13 Uhr auf dem Wochenmarkt am Hermannplatz. Von da an werden dort jeden Donnerstag die Künstler ab 13 Uhr mit Soul, Jazz, Pop und Varieté live zu sehen sein. Außerdem treten die Künstler noch auf dem Wochenmarkt in Britz-Süd in der Gutschmidtstraße auf. Dort sind sie an jedem 1. Sonnabend im Monat von 11 bis 12.45 Uhr zu erleben. Der nächste Termin ist der 4. Juni.

Der „Fujiama Nightclub“ beendete seine Bühnenprogramm am 23. April mit der Jubiläumsshow. Das Programm feierte sein 5-jähriges Bestehen. Damals, anfang 2011, kam Morris Perry auf die Idee, eine Bühnenshow auf die Beine zu stellen, "die so bunt, kreativ und international ist wie das Leben in Neukölln". Er wollte eine Mischung aus "jungen Talenten und erfahrenen Musikern". So entstand der "Fujiama Nightclub" als eine außergewöhnliche, originelle Revueshow, in der Jazz auf Varieté und Hiphop trifft, Akrobatik, Streetdance und Beatbox mit Livebands und Comedy vereint werden. Ein generationsübergreifendes und vor allem großes Ensemble aus Profis, Amateuren und jungen Talenten stand damit lange auf der Bühne des Heimathafens.

In den Sommermonaten präsentieren sich die Künstler mit ihrer Roadshow bei vielen Volksfesten und auf den Märkten im Bezirk und zeigen das bunte "Revue"-Leben nun da, wo es sich wirklich abspielt: auf den Straßen Neuköllns. KT
1
Einem Autor gefällt das:
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.