Weinlese hat begonnen

Berlin: Weingarten der Carl-Legien-Schule | Neukölln. Am Donnerstag, 21. September, hat an der Carl-Legien-Berufsschule die Rixdorfer Weinlese begonnen. Projektleiter Hermann Rosenberger lädt zusammen mit seinen Schülern des Schulprojekts Weingarten zur Weinlese ein. Der Weingarten im Dammweg 216 ist seit 1993 ein Schulprojekt mit 400 Rebstöcken der Weinsorten Müller-Thurgau, Ortega-, Huxel- und Phönix-Reben. Der Wein wird von 20 Berufsschülern des Fachbereichs Agrarwirtschaft der Carl-Legien-Schule angebaut. Die Auszubildenden sind beim gesamten Prozess dabei, sie ernten, pressen, keltern, füllen den Wein in Fässer und später in Flaschen ab. Auch die Etiketten wurden von den Schülern gestaltet. Der Rixdorfer Wein wird ausschließlich auf dem Alt-Rixdorfer-Weihnachtsmarkt versteigert, der Rest wird für repräsentative Zwecke ausgeschenkt. Weitere Informationen auf: https://www.carl-legien-schule.de. KT
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.