Bei Kaffee, Kuchen oder Bier: Abgeordnete besuchen Neuköllner

Fritz Felgentreu (rechts) bei einem "Wohnzimmergespräch" in einer Nord-Neuköllner Küche. (Foto: Büro Felgentreu)

Neukölln. Zwei Bundestagsabgeordnete machen Hausbesuche: Christina Schwarzer (CDU) und Fritz Felgentreu (SPD) lassen sich gerne von Neuköllnern einladen.

Wohlgemerkt: Die Politikerin und der Politiker sind nicht im Doppelpack zu haben. Wer sich mit beiden unterhalten möchte, muss sie einzeln und nacheinander zu sich bitten. Es eint sie jedoch der Wunsch, mit Neuköllnerinnen und Neuköllnern ganz privat ins Gespräch zu kommen. Und je nach Tageszeit und Wunsch bringen sie Kuchen, Bier oder etwas anderes mit.

„Wer mich treffen möchte, lädt ein paar Freunde, Verwandte und Bekannte ein. Dann können wir uns entspannt über alle politischen Fragen unterhalten“, beschreibt Schwarzer ihr Projekt „Plausch mit Tina“. Gerne nehme sie gleich Arbeitsaufträge entgegen. Wer mag, kann sich auch von ihr im Büro am Britzer Damm 113 bewirten lassen.

Die 40-jährige gebürtige Neuköllnerin sitzt seit 2013 im Bundestag. Ihre Schwerpunktthemen sind Kinderschutz, die Verbesserung der Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen, eine bessere Vereinbarkeit von Arbeit und Familie und die Stärkung der Digitalwirtschaft in Berlin.

Fritz Felgentreu veranstaltet seine „Wohnzimmergespräche“, die aber auch durchaus im Garten stattfinden können, schon seit vier Jahren. „Eine perfekte Möglichkeit, sich ungezwungen kennenzulernen. Ich habe bisher nur positive Rückmeldungen erhalten“, sagt er. Gerne berichtet er über seinen politischen Alltag, beantwortet Fragen und diskutiert mit seinen Gastgebern über Probleme, die unter den Nägeln brennen oder am Herzen liegen.

Felgentreu ist 49 Jahre alt und ebenfalls seit 2013 Bundestagsabgeordneter. Er ist Mitglied der Ausschüsse für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie für Sicherheit und Verteidigung. Außerdem ist er stellvertretender verteidigungspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion.

Termine mit Christina Schwarzer können unter  22 77 26 10 (montags bis freitags, 9 bis 17 Uhr) vereinbart werden. Fritz Felgentreu ist zu erreichen per E-Mail an neukoelln@fritz-felgentreu.de oder unter  56 82 11 11. sus
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.