Neuköllner Jusos starten Kampagne

Neukölln. Die Jusos werden in den kommenden Wochen vor den Neuköllner Oberschulen das Gespräch mit Jugendlichen suchen. So wollen sie ihre neue Kampagne „Was bewegt dich?“ bekannter machen.

Die Jusos sind die Jugendorganisation der SPD. Der Neuköllner Vorsitzende Fabian Fischer sagt: „Wir wollen Interesse an unserer politischen Arbeit wecken und herausfinden, welche Themen und Fragen die Schüler für besonders wichtig erachten.“

Um sich zu beteiligen, stehen jungen Neuköllnerinnen und Neuköllnern viele Wege offen, zum Beispiel über E-Mails, Facebook und Whatsapp. Bei der Befragung mitmachen können sie auch auf der Internetseite www.jusosneukoelln.de/du-bist-gefragt/. sus
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.