Wohin mit dem Müll in der Neckarstraße?

Berlin: Müllberge | Neukölln. In der Neckarstraße türmen sich seit Wochen Müllberge. Nach mehrmaliger Nachfrage bekam die Berliner Woche nun eine Antwort vom Ordnungsamt.

Durch „die teilweise Straßensperrung aufgrund einer Baustelle in der Neckarstraße“ sei die Straße für „die Fahrzeuge der Müllentsorgungsunternehmen nicht durchgehend befahrbar“. Die Hausverwaltungen seien aufgefordert worden, die Mülltonnen zur Entleerung in den Bereich vor der Neckarstraße 3 zu bringen. Dort könnten sie noch abgeholt werden.

Das Ordnungsamt leitete die eingegangenen Beschwerden an die Berliner Stadtreinigung (BSR) weiter. Zwischen dem 1. Juli und dem 8. September sind 25 Beschwerden aus der gesamten Neckarstraße eingegangen. 23 wurden an die BSR weitergeleitet, die übrigen zwei an das Gesundheitsamt.

Die BSR wurde mit der Beseitigung des Unrats beauftragt. 16 waren am 8. September erledigt, betonte das Ordnungsamt. Die übrigen neun befinden sich in Bearbeitung. Zuletzt hat die BSR am 31. August zwei Entsorgungsaufträge durch das Ordnungsamt erhalten. Davon ist einer am 1. September erledigt worden. KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.